Schloß Walterskirchen – Hauptstr. 7, 2412 Wolfsthal
  • 1

Eines der schönsten Jagdreviere Österreichs

Schloss Wolfsthal ist das Zentrum eines modernen land- und forstwirtschaftlichen Betriebes. Neben dem BIO Landbau bewirtschaften wir 800 ha angrenzenden Mischwald nachhaltig zur Holzgewinnung und als exklusives Jagdrevier.

Das Waldbild ist von einer über Jahrhunderte gepflegten Nieder- und Mittelwaldwirtschaft geprägt, die den bei uns vorkommenden Wildarten Rotwild, Muffelwild und Schwarzwild hervorragende Einstandsmöglichkeiten bietet. So ist eines der schönsten Jagdreviere Österreichs entstanden.

Der große, zusammenhängende Waldkomplex liegt abseits der Wege zur Königswarte - und ist öffentlich kaum besucht – entsprechend ist das Wild oft tagaktiv. Unseren Jagdgästen bieten sich so sehr interessante Jagdmöglichkeiten. Hirsche und Muffelwidder werden meist auf einer Kombination aus Pirsch und Ansitz bejagt, die Pirschführung erfolgt durch unsere erfahrenen Förster. Das Schwarzwild bejagen wir hingegen in kleinen Drückjagden.